Die technische Überprüfung Ihres Automobils ist im §57a des Kraftfahrzeuggesetzes festgeschrieben.
Das „Pickerl“, wie die Begutachtung auch genannt wird, muss in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden und ist im Interesse der öffentlichen Verkehrssicherheit.

Was überprüfen wir dabei?

  • Die naheliegenden sicherheitsrelevanten Bestandteile wie Reifen, Räder, Motor, Bremsen, Fahrgestell, Karosserie und Beleuchtung.
  • Die mitzuführende Ausrüstung zur Unfallabsicherung und Unfallerstversorgung.

Am besten kontaktieren Sie uns per Telefon oder E-Mail und vereinbaren einen Termin für die Durchführung der technischen Überprüfung.